Welche Urlaubserinnerungen machen dich glücklich?

Welche Urlaubserinnerungen machen dich glücklich?

Reisen im Kopf

Jeder von uns hat sie – Erinnerungen an glückliche Urlaubsmomente! In den verschiedensten Alltagssituationen zaubern sie einem ein Lächeln ins Gesicht, wachgerüttelt durch einen bestimmten Duft, einen Geschmack, ein Lied oder eine Situation. Ganz plötzlich sind sie einfach wieder da. Schön, diese Gefühle, oder? 

Sandburgen bauen an der Adria
Sandburgen bauen an der Adria

Pinienduft, Meeresbrise, Sonnencreme-Geschmack auf den Lippen und „Coco-Bellooooo“-Rufe: nostalgische Kindheitserinnerungen an unsere Familienurlaube an der Adria. Mama sitzt unterm Sonnenschirm und liest ein dickes Buch – endlich kommt sie mal dazu - Papa hat sich mein Küberl, Schaufel und Kännchen genommen und baut ein wahres Sandkunstwerk und ich laufe mit meiner kleinen Micky Maus-Luftmatratze mit den Wellen um die Wette. Der Strand leert sich schön langsam, die Sonne wird schwächer und ein wunderschönes Licht verbreitet sich über den fast menschenleeren Strand – das ist meine Lieblingszeit am langen, flach abfallenden Sandstrand der kleinen Ferieninsel. Das wunderbare Gefühl, wenn wir dann über den noch warmen Sand zum Rad zurück gehen, die Luft schon etwas kühler ist und wir es kaum noch erwarten können, das Salz vom leicht geröteten Rücken zu duschen, werde ich niemals vergessen.

Familienzeit an der Adria

Mit Aftersun eingecremt und Moskitospray eingesprüht geht es dann noch zum Abendessen – Pizza oder Spaghetti und ein großes Eis als Nachtisch stehen am Speiseplan, keine Frage – das war für mich dolce vita pur und hat bis heute einen großen Reiz. 

An was denkt ihr? Holt die schönen, lustigen und in jedem Fall unvergesslichen Urlaubserlebnisse, die ihr in eurem Herzen trägt, einfach wieder her. Lasst euch von euren Erinnerungen inspirieren und plant einen unvergesslichen Urlaub. Packt euren Koffer voll mit nostalgischen Momenten und schaut, welcher Urlaub eure Erinnerungen am schönsten aufleben lässt, denn auch wenn wir im Moment zum Wohle aller zu Hause bleiben - eines ist gewiss: Der nächste Urlaub kommt bestimmt! 

Familienzeit an der Adria

Und für alle jene, die nicht nur träumen und in Erinnerungen schwelgen wollen – nutzt die Zeit und holt die Welt in euer Wohnzimmer - dank Technologie und Internet keine große Kunst mehr. Wer Reiselust hat, kann sich zum Beispiel Serien wie „Bildschöne Welt“ oder Dokumentarfilme wie „Allein in Afrika“ oder „Expedition Happiness“ anschauen. Kulturfreunde können das Angebot internationaler Museen nutzen und sich auf virtuelle Touren begeben und Sightseeing klappt auch mit Google Street View - ganz ohne lange Schlangen oder Eintritt. Musikfreunde haben die Chance, per Livestream dabei zu sein, wenn z.B. die Wiener Staatsoper Klassiker wie AIDA oder Nabucco bringt und auch auf der Webseite der Metropolitan Opera in New York kann man sich vergangene Vorführungen ansehen. Nicht zuletzt kann man sich auch „Dahoam in Tirol“ auf eine kulinarische Reise begeben mit köstlichen Rezepten aus aller Welt – ob Curry aus Thailand oder hausgemachte Pasta aus Italien - die Optionen sind endlos und für Gourmets oft Grund genug, eine Reise zu buchen.

Weißt du schon, wo deine nächste Reise hingehen soll? Ob Strandurlaub, Städtetrip oder Abenteuerreise – auf der ganzen Welt wirst du wunderbare Urlaubserinnerungen sammeln, von denen du dein Leben lang zehren kannst, wachgerüttelt durch einen Duft, einen Klang oder ein Gefühl. Einfach wunderbar!

von Eva Walzer