Idealtours zieht Bilanz über das Reisejahr 2018 und blickt positiv auf die bestehende Saison

Idealtours zieht Bilanz über das Reisejahr 2018 und blickt positiv auf die bestehende Saison

7. Mai, 2019

Das Reisebüro Idealtours blickt auch dieses Jahr wieder auf ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück und verzeichnet einen Umsatz von 34 Millionen Euro, was eine Steigerung von 12 % zum Vorjahr bedeutet. Die Zuwächse im Eigenprogramm liegen bei 14 % und bei den Fremdveranstaltern bei rund 8,5 %. Auch im vergangenen Reisejahr vertrauten mehr als 45.000 KundInnen auf die langjährige Erfahrung, Kompetenz und Zuverlässigkeit des Tiroler Reiseveranstalters. Trotz der erhöhten Passagierzahl wurden weniger Reklamationen verzeichnet und 99 % der KundInnen waren mit den versprochenen Leistungen zufrieden. Wohin reisen die Tiroler 2019? Nach wie vor liegt Griechenland hoch im Kurs – vor allem Chalkidiki, Lefkas/Epiros und Kefalonia sind bei Idealtours die beliebtesten Ziele.

Präsentation Bordmagazin 2019
v.l.n.r. Alex Brunner & Stephan Leiter (Bärkopf Adventures), Susanne Neuhauser & Christof Neuhauser (Geschäftsleitung Idealtours)

NEU! 2019

Auch für 2019 hat sich Tirols erste Urlaubsadresse wieder zahlreiche Innovationen für seine KundInnen überlegt: das neue Reiseziel Bibione & Lignano lockt viele Familien an die Adria, der Web Shop bzw. Web Check-in runden die Reisen mit zahlreichen Serviceleistungen ideal ab. Mit einem eigenen Bordmagazin wagt sich das Familienunternehmen auf ein neues Terrain und möchte mit dem Magazin „FREI ZEIT LEBEN“ nicht nur Lust auf Urlaub machen, sondern den KundInnen die Reisezeit im Flugzeug und Bus verkürzen und auf die schönsten Stunden des Jahres einstimmen. In enger Zusammenarbeit mit Bärkopf Adventures ist ein Magazin entstanden, welches spannende Geschichten rund um die Menschen in den Idealtours Zielgebieten präsentiert und Einblick in ein authentisches Leben abseits der Trampelpfade gewährt.