Wanderreise Neusiedlersee

Die Region Neusiedlersee und die Südhänge vom Leithagebirge gelten seit mehreren Jahren als ein ausgezeichnetes Weinbaugebiet und bieten unerwartet viel Abwechslung, eine ausgezeichnete Küche und tolle Wanderrouten. Wie alle Bärkopf-Reisen ist auch diese Reise als Genuss-Erlebnisreise konzipiert.
  • Leithagebirge
  • Nationalpark Neusiedlersee + Donau-Auen
  • Tiroler WanderbegleiterIn

Beschreibung

Detailbeschreibung

1. Tag: Tirol - Gallbrunn

Anreise per ÖBB Railjet ab Innsbruck Hauptbahnhof nach Wien Schwechat, wo Sie von Ihrer Bärkopf-WanderbegleiterIn empfangen werden. Transfer per Bus ins 4-Sterne Hotel Muhr in Gallbrunn, Ihrer kulinarisch mehrfach ausgezeichneten Unterkunft für diese Woche. Zimmerbezug, anschließend einige Vorabinformationen zur Reise.

2. Tag: Nationalpark Neusiedlersee

Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel geht es per Bustransfer in den nördlichen Teil vom Nationalpark, um bei einer gemütlichen Wanderung durch die Feuchtbiotope von diesem wunderbaren Vogel-Paradies einen ersten Eindruck der Gegend zu bekommen. Wer mag, kann den Wandertag mit einem erfrischenden Sprung in den Neusiedlersee beenden.

3. Tag: Leithagebirge

Nach Tiroler Maßstäben sind Sie zwar im Flachland unterwegs, das Leithagebirge bietet Ihnen mit knapp 500 Höhenmeter dennoch wunderbare Wanderwege, die neben einer abwechslungsreichen Vegetation vor allem herrliche Ausblicke über den Neusiedlersee ermöglichen. Neben der Möglichkeit hin und wieder eine Kirsche zu stibitzen, können Sie sich auf eine gemütliche Einkehr in einer Buschenschank freuen.

4. Tag: Nationalpark Donau-Auen

Neben einer Fährfahrt über die Donau erleben Sie an diesem sehr abwechslungsreichen Tag eine Führung im Nationalparkzentrum Schloss Orth sowie eine aufregende Rundwanderung durch die Donau-Auen. Nicht nur einige sehr seltene Tierarten, wie die Sumpfschildkröte, sondern auch das Entdecken von abgelegenen Wildbadeplätzen lassen Sie diesen Tag nicht so schnell vergessen.

5. Tag: Tag zur freien Verfügung

Der Tag steht zur freien Verfügung oder Sie begleiten Ihren Bärkopf-WanderbegleiterIn per Öffis (in ca. 50 min.) zu einer Stadtführung „zu Fuß durch das Zentrum von Wien“. Im Anschluss: Besuch eines Wiener Kaffeehauses, Shopping oder ein Museumsbesuch? Am späten Nachmittag geht es per Öffis zurück zu Ihrem Hotel.

6. Tag: Weiße Esel - die Hölle und ein Ötztaler

Ausgehend vom Nationalparkhaus in Illmitz, am Ostufer vom Neusiedlersee durchqueren Sie eine herrliche Steppenlandschaft bis Sie am Nordende vom Stinkersee die sogenannte Hölle erreichen. Zurück geht es entlang der Beruhigungszone am See. Beim Rückweg in Ihr Hotel besuchen Sie das Weingut Scheiber, um bei einem Ötztaler Marend mitten im Burgenland einige Geschichten vom umtriebigen Ötztaler Weinbauern zu erfahren und dabei seine edlen Tropfen zu verkosten.

7. Tag: Die Schilfgürtel im Westen

Der Schilfgürtel am Westufer vom Neusiedlersee erreicht eine Breite von bis zu 5 km. Bei dieser Wanderung ist neben Ausdauer auch ein wenig Abenteuerlust gefragt, denn die Rundwanderung ist durch ein Stück See unterbrochen. Doch keine Angst! Per Bootstransfer haben Sie neben einer herrlichen Wanderung zum Abschluss auch nochmal die Möglichkeit, den Schilfgürtel von seiner Sahneseite, der Seeseite, zu genießen. Nach der Bootsfahrt müssen Sie zwar noch einige Kilometer zurücklegen, werden dann allerdings von einer köstlichen Jause mit herrlichem Wein in einer urigen Kellerschenke belohnt. Zum Abschluss gemeinsamer Abend.

8. Tag: Gallbrunn - Tirol

Die Heimreise erfolgt wieder per ÖBB ab Flughafen Wien nach Tirol.

Hotel Info

Das 4-Sterne Landgasthof Muhr, ist ein Haubenlokal und liegt vor den Toren Wiens in der Weinregion Carnuntum. Die Zimmer sind auf dem modernsten Stand mit WC, Dusche, Sat-TV und in allen Standardzimmern ist ein Breitband- Internetanschluss inkludiert. Genießen Sie am Morgen ein herrliches Frühstück im Wintergarten des 3-Generationen-Familienbetriebes.


Zimmertypen

  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer

Verpflegung

  • Halbpension (HP)

Hinweise

Zu den Ausgangspunkten der Wanderungen fahren Sie täglich mit einem großen Reisebus, um auch während der Busfahrten einen möglichst großen Abstand zwischen den TeilnehmerInnen zu garantieren. Die Wanderungen führen über ausgebaute Nebenstraßen oder über Wanderwege, die mit den „rot“ markierten Wegen vergleichbar sind.
Bei den Touren werden ca. bis zu 500 Höhenmeter und rund bis zu 15 km zurückgelegt.
Die Gehzeit beträgt ca. 4 - 5 Stunden.
Der Reiseverlauf kann variieren und wird vor Ort je nach Witterung oder sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen von unseren erfahrenen Tiroler Wanderbegleitern angepasst.

Festes Schuhwerk und Regen- sowie Sonnenschutz sind erforderlich!
Allgemein gute körperliche Kondition ist Voraussetzung!

Leistungen

  • Maximal 15 TeilnehmerInnen
  • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • Landgasthof Muhr**** in Gallbrunn
  • 7x Abendessen in ausgewählten Restaurants
  • Transfers und geführte Wanderungen laut Reiseverlauf (außer am 5. Tag)
  • Bärkopf-WanderbegleiterIn

Preise & Termine

Datum Monat Anreiseart Preis p.P. ab* Zimmertyp Verpflegungstyp
* bei den angezeigten Preisen sind bereits alle Aktionsrabatte abgezogen, zzgl. obligatorischem Serviceentgelt
Wunschtermin nicht verfügbar? Kontaktieren Sie uns!