Geheimnisvolles Kalabrien - Eine Reise für alle Sinne!

Bus
Flug

Halbpension (HP)

Doppelzimmer
Einzelzimmer

  • Köstliche Spezialitäten der Serre
  • Unvergessliche kulturelle Eindrücke
  • Professionelle Reiseleitung

Beschreibung

Detail zur Reise

"Kalabrien - mystisch, romantisch, höllisch scharf, abenteuerlich!"

Erleben Sie mit der professionellen Reiseleitung bei dieser geführten Gruppenreise die kulturellen, landschaftlichen und gastronomischen Highlights dieser südlichsten Region Italiens.

Reiseverlauf

Auf den Spuren großer Denker, lachender Götter und sinnlicher Genießer! Mediterrane Lebensfreude, unzähmbare Natur - Kalabrien entdecken heißt, sich selbst zu entdecken! Kreuz und quer durch Berge und Dörfer, entlang der Küsten und  Städte, zu Fuß und im Komfortbus!

1. Tag: Innsbruck - Lamezia Terme
Abflug mittags ab Innsbruck direkt nach Kalabrien, Ankunft am Flughafen Lamezia Terme, Begrüßung durch die Reiseleitung und gemeinsamer Transfer zum Hotel in der Umgebung Tropea, Check-in im Hotel. Am Abend Bummel durch die lebhaften Gassen Tropeas - bei einem gemeinsamen Abendessen in Tropea stimmen wir uns auf die bevorstehende Reise ein. Übernachtung bei Tropea (4* Hotel Tropis oder 4* Hotel Tirreno)

2. Tag: Tropea - Scilla - Reggio Calabria
Auf der Fahrt entlang der Küste der Götter, auf den Spuren von Odysseus, machen wir einen Abstecher nach Scilla, in die Stadt des Schwertfisches zum dem zauberhaften Fischerviertel Chianalea, auch das kleine Venedig Kalabriens genannt. Anschließend besuchen wir eine Bergamotten Plantage. Die Essenz der Zitrusfrucht, welche nur  hier anb der Südküste Kalabriens gedeiht, wird vor allem für Parfüms extrahiert. Weiter an der berühmten Steilküste Costa Viola, führt uns die Fahrt an die elegante Unferpromenade Reggio Calabria, Übernachtung in Reggio Calabria (4* Hotel Regents oder 4* Excelsior oder ähnlich)

3. Tag: Aspromonte Gebirge - Pentedattilo - Villa Romana - Gerace
Weiter führt die Fahrt zur Stiefelspitze, dem südlichen Aspromonte Gebirge, Fotostopp im verlassenen Geisterdorf Pentedattilo. Die einmalige Lage an der "Felshand", der geisterhaft anmutende Spaziergang durch die verfallenen Häuser und die Panoramablicke auf Küste und Gebirge wirken fast magisch. An der ionischen Küste besuchen wir die Reste einer Römischen Villa und bestaunen die gut erhaltenen Bodenmosaike. Im nahegelegenen Bianco verkosten wir den Wein der ältesten Rebsorte Italiens - Greco di Bianco. Der Dessertwein passt hervorragend zu den typischen Mandelkeksen. Nachmittag - Der Besuch des Dorfes Gerace mit seinem außergewöhnlichen Dom bleibt unvergesslich! Übernachtung in Roccella Ionica (4* Hotel Kennedy).

4. Tag: Stilo - Serra San Bruno - Soverato
Heute geht es in die Berger der Serre, wo wir den Tag mit dem Besuch der Cattolica in Stilo beginnen. Anschließend führt uns der Weg in das Kartäuserkloster in Serra San Bruno, welches faszinierende Einblicke in den Alltag der Schweigemönche gibt und von dort spazieren wir den Pilgerweg zum Teich der Wunder! Hier haben Sie die Möglichkeit beim Mittagessen die Spezialität der Serre zu genießen - frische Steinpilze mit Tagliatelle (Mittagessen nicht inklusive). Am Nachmittag geth es an die Küste, nach Soverato .- die frische Meerluft und der Blick auf die Palmen bieten den perfekten Kontrast zum Vormittag. Genießen Sie die Zeit für einen kleinen Bummel oder lassen Sie die Seele baumeln in einem der Strandcafés. Übernachtung bei Soverato (4* Hotel Mirabeau oder ähnlich)

5. Tag: Borgia - Cosenza
Am Morgen begeben wir uns an einen ganz speziellen Ort - den Aausgrabungen von Scolacium di Roccelletta. Spätestens beim Besuch der alten Ölmühle werden Sie sich in eine andere Zeit versetzt fühlen...romantisch...schön. Im Anschluss starten wir das Gegenprogramm zur unberührten Natur, des geht in die Kulturstadt Cosenza. Am Fuße des Sila-Gebirges ist der Besuch Cosenzas mit seiner einzigartigen Altstadt eine spannende Reise ins Mittelalter: der Dom, das elegante Theater, die Literaten-Café Renzelli - hier wandeln Sie auf den Spuren berühmter Dichter und Denker! Der Tag bietet Ihnen Zeit zum Shoppen in der malerischen Altstadt, sowie ein Spaziergang vorbei an den traditionsreichen Pläzen, die Cosenza auszeichnen. Übernachtung bei Cosenza (4* Hotel Italiana oder ähnlich).

6. Tag:  Morano Calabro - Civita
Am Vormittag führt uns die Reise in das italo-albanische Dorf Cività, eine von ingsgesamt 56 albanischen Siedlungen in Italien. Wir machen einen Spaziergang durch den zauberhaften Ort bis zum Belvedere, von wo wir einen herrlichen Blick auf das ionische Meer, den Pollino, die Raganellosschlucht und die Teufelsbrücke haben. Anschließend fahren wir in das Herz des Pollino Gebirges in die Stadt Morano Calabro, die einst 18.000 Menschen eine Heimat bot uund an den Turzm zu Babel erinnert. Am späten Nachmittag erreichen wir die Costa dei Cedri, wir schlendern druch das pittoreske Diamante und bestaunen die Murales (Wandmalereien). Übernachtung bei Diamante (4* Hotel la Felce Imperial).

7. Tag: Altomonte - Paola
Morgens besuchen wir eine der schönsten Ortschaften Kalariens - Altomonte. Malerisch in einer Hügellandschaft gelegen, bietet es einen restaurierte Altstadt mit verwinkelten Gassen. Verschiedene kleine Geschäfte in denen Erzeugnisse des traditionellen Kunsthandwerks angeboten werden, laden zum Bummeln ein. Am Nachmittag erwartet uns ein weiterer Höhepunkt: das Heiligtum von San Francesco di Paola - eine der beeindruckensten und bedeutensten Wallfahrtstätten Süditaliens! Sie spiegelt die Seele Kalabriens wieder und der Spaziergang durch die ersten unterirdischen Grotten, über die Teufelsbrücke bis hin zur Reliquienkapelle wird Sie in den mystischen Bann des Schutzheiligen aller Kalabresen ziehen! Übernachtung bei Lamezia oder Umgebung und Abendessen in einer urigen Trattoria - stimmungsvoller Ausklang einer ganz besonderen Reise. Übernachtung bei Lamezia (4* Mediterraneo Hotel oder ähnlich).

8. Tag: Pizzo - Lamezia Terme - Innsbruck
Heute erwartet uns eine der bezauberndesten Kleinstädte Kalabriens - das Fischerdorf Pizzo! Die romantische Altstadt besticht it malerischen, engen Gässchen und dem Ort, an dem Napoleons Schwager seine letzten Tage verbrachte: dem Castello Murat. Pizzo, das "Dolce Vita! im wahrsten Sinne des Wortes! Aus dieser Stadt kommt das berühmte, köstliche Tartufo-Eis - hier hat es seinen Ursprung, hier schmeckt es am besten. Ein Muss für jedes Schleckermaul! Transfer zum Flughafen Lamezia Terme oder Transfer in Ihr Badehotel für einen Verlängerungsaufenthalt (Buchung der Verlängerungswoche im Vorfeld in Ihrem Reisebüro!).

Hinweis:
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen. Der Reiseverlauf kann etwas variieren. Die Unterbringung der Gruppe erfolgt in guten 4* Hotels und kann je nach Gruppengröße auch auf mehrere Hotels verteilt werden.

Reiseversicherung

Reise- & Stornoschutz ab € 68,-

Online Buchen
Katalogseite
Gutschein

Leistungen

  • Flug direkt ab/bis Innsbruck
  • 1 Stück Freigepäck (max. 20 kg)
  • Rundreise im Komfortbus
  • Unterbringung in Hotels****
  • 7x Halbpension (Frühstücksbuffet, Abendessen in landestypischen Tavernen oder im Hotel)
  • Transport im klimatisierten, modernen Reisebus
  • alle Besichtigungen und Eintritte laut Reiseverlauf
  • Luftverkehrsabgabe
  • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • Hausabholung in Nordtirol inklusive (Südtirol und Vorarlberg gegen Aufpreis von € 25,- pro Person

Folgende Leistungen sind nicht inklusive:

  • Trinkgelder
  • alle Getränke
  • Mahlzeiten außerhalb der gebuchten Halbpension
  • Eintrittsgelder für Museen, Schlösser und Kirchen
  • Ortstaxe

Preise & Termine

Datum Monat Anreiseart Preis p.P. ab Zimmertyp Verpflegungstyp
Wunschtermin nicht verfügbar? Kontaktieren Sie uns!