Geheimtipp Maremma - Südtoskana im Herbst

Bus

  • Nationalpark Maremma
  • Giardino dei Tarocchi
  • Ausflug Insel Giglio

Beschreibung

Detail zur Reise

Wiesen und Felder, versteckte Schluchten und Flusstäler, Schafherden und stille Dörfer. Vom „Heiligen Berg“ der Etrusker bis zu den warmen Quellen in Saturnia, von Pitigliano bis zur Insel Giglio wird Sie die Maremma begeistern. Kein Wunder, dass die Südtoskana ein Wander- und Radfahrparadies ist, aber auch eines der schönsten Badeurlaubsziele Italiens.

Reiseverlauf

1. Tag: Tirol - Porto Santo Stefano
Anreise über den Brenner nach Orbetello - in Porto Santo Stefano auf der Halbinsel Monte Argentario Zimmerbezug und Abendessen in Ihrem Hotel.

2. Tag: Regionalpark Maremma
Von den trockengelegten Feuchtgebieten, in denen die Herden der Maremma-Rinder frei weiden, führt die Wanderung durch Pinienwald, Olivenhain und hügelige Macchia zum Torre di Collelungo - Abstieg zum Strand auf einem felsigen Pfad mit Blick auf das Meer - nachmittags wartet noch der Skulpturenpark „Giardino dei Tarocchi“.
Reine Gehzeit: ca. 4,5 Stunden / ca. 13 km / 200 HM

3. Tag: Pitigliano - Sovana - Saturnia
Fahrt durch das östliche Hügelland der Maremma nach Pitigliano - Sie sehen das Aquädukt und das frühere Judenghetto - Wanderung hinab ins Flusstal und durch die stimmungsvollen in den Tuff gehauenen etruskischen Pfade - Ziel: Sovana - Besuch der Marienkirche und des Doms - auf dem Rückweg Besuch der Thermalquellen von Saturnia (Badebekleidung nicht vergessen!)
Reine Gehzeit: ca. 2,5 Stunden / 8 km / 230 HM

4. Tag: Monte Argentario - Giglio
Einkaufen in Porto Santo Stefano - Überfahrt auf die Insel Giglio - Wanderung vom Hafen aus bergauf nach Giglio Castello - Zeit für einen Bummel durch den malerischen Ort oder für einen zusätzlichen Ausflug - nachmittags Rückfahrt mit der Fähre zum Festland.
Reine Gehzeit: ca. 2 Stunden / ca. 3,5 km / 400 HM

5. Tag: Porto Ercole und spanische Festungen
Besuch des alten Fischerdorfes Porto Ercole mit seinen charakteristischen Gassen - ein eindrucksvoller Panoramaweg mit Blick auf das Meer führt zu den darüber liegenden Küstenfestungen, die auf die spanische Herrschaft zurückgehen - atemberaubende Aussichten warten!
Reine Gehzeit: ca. 3 Stunden / ca. 10 km / 150 HM

6. Tag: Monteriggioni - Verona - Tirol
Die erste Pause auf der Rückreise machen Sie in Monteriggioni - weiter geht es über Verona zurück nach Tirol.

Reiseversicherung

Reise- und Stornoschutz ab € 36,-

Online Buchen
Gutschein

Leistungen

  • Reise im Idealtours-Komfortbus ab/bis Tirol
  • 5x Übernachtung/Halbpension
  • Hotel Baia dArgento**** in Porto Santo Stefano
  • Wanderungen laut Reiseverlauf
  • örtlicher, deutschsprachiger Wanderführer
  • Eintritt Nationalpark Maremma
  • Fährüberfahrt Insel Giglio
  • Eintritt Giardino dei Tarocchi
  • Regenschutz
  • Idealtours-Reiseleitung

Abreise: Richtzeit Innsbruck 06:00 Uhr
Rückreise: Richtzeit Innsbruck 19:15 Uhr
 

Ihr Hotel:
Das Hotel Baia d´Argento liegt an einer der schönsten Buchten des Monte Argentario. Die 36 Zimmer sind einfach und geschmackvoll eingerichtet. Im Restaurant oder auf der schönen Terrasse mit Meerblick werden Sie mit mediterranen Köstlichkeiten verwöhnt. Kostenloses W-Lan im gesamten Haus.

Hinweis:
Die Reise wird gemeinsam mit der Radreise Maremma durchgeführt.

Preise & Termine

Datum Monat Anreiseart Preis p.P. ab* Zimmertyp Verpflegungstyp
* bei den angezeigten Preisen sind bereits alle Aktionsrabatte abgezogen
Wunschtermin nicht verfügbar? Kontaktieren Sie uns!