Der Sommer 2021 wird Menorca!

Der Sommer 2021 wird Menorca!

Menorca wird auch „die kleine Schwester Mallorcas“ genannt und gehört den Balearen an. Die Insel mit 216 Kilometer Küstenlinie ist zwar kleiner als Mallorca, steckt jedoch voller Naturwunder, die jedem Reisefreudigen unvergessliche Urlaubserinnerungen schenkt. In Zeiten wie diesen, wenn das Fernweh wieder zupackt und der Sommerurlaub noch auf sich warten lässt, lade ich euch nun zum Träumen ein - entfliehen wir dem Alltag und erwärmen wir mit Vorfreude auf den Urlaub unser Reiseherz!

Cami de Cavalls
Cami de Cavalls

Abenteuer im Norden und Entspannung im Süden

Menorca ist die zweitgrößte Baleareninsel und zieht durch ihre Vielfalt jährlich zahlreiche AktivurlauberInnen, Familien, Paare sowie Singles an. Der Norden ist ein wahres Eldorado für Wander- und Naturliebhaber. Der bekannte Fernwanderweg „Cami de Cavalls“ (katalanisch „Weg für Pferde“) ist die ideale Möglichkeit, die Insel zu entdecken. Der Pfad führt entlang der Küste mit Blick aufs Meer, vorbei an einsamen Buchten, durch den Naturpark s’Albufera des Grau im Norden und im Süden entlang der beliebten Stränden Cala Galdana, Cala en Turqueta und Cala de Macarella. Taucher und Schnorchler kommen ganz auf ihre Kosten, denn die Unterwasserwelt im Süden Menorcas ist beeindruckend und lässt keine Wünsche offen. Idealtours-Tipp: Tauchschule Poseidon an der Cala Santandria.

Ciutadella
Ciutadella

Kultur und Shopping

Der Hafen von Maó (Mahon), die Hauptstadt von Menorca, ist der größter Naturhafen Europas und lädt mit zahlreichen Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. Ein tolles Erlebnis: Hafenrundfahrt mit dem Glasbodenboot! Im Museo de Menorca fühlen sich GeschichtsliebhaberInnen Zuhause, die dort in die umfangreiche Sammlung zur Historie und Archäologie Menorcas eintauchen können. Ciutadella, die Hafenstadt an der Westküste von Menorca, ist bekannt für ihr Altstadtviertel mit antiken Straßen und kleinen Boutiquen, ein Wohlfühlort für alle, die gerne gemütlich flanieren und bummeln.

Tapas
Spanische Tapas

Kulinarischer Genuss

Tapas, die bekannten kleinen Appetithäppchen, dürfen während eines Urlaubes auf Menorca nicht fehlen! Feinschmecker haben die Möglichkeit, verschiedene Spezialitäten zu probieren. Ob Fisch- und Meeresfrüchte, Fleisch- oder Gemüsegerichte, die menorquinische Küche bietet für jeden einen Genussmoment. Dazu noch ein spanischer Rotwein und der Restaurantbesuch wird zu einer schönen Urlaubserinnerung. In diesem Sinne: Bon profit! – Guten Appetit auf Menorca!

Unser Tipp: Mit einem Mietauto können Sie einfach und bequem die Sehenswürdigkeiten der Insel entdecken.

Schon gewusst?
Ab 21. Mai 2021 fliegt Idealtours wöchentlich freitags nach Menorca. Mit der kostenlosen Hausabholung von Four Season startet Ihr Urlaub entspannt vor der Haustür.

Jetzt buchen, Frühbucher-Ermäßigungen nutzen und mit der Idealtours-Sicherheitsgarantie - dem kostenfreien Umbuchungs- und Stornorecht bis 45 Tage vor Abreise - flexibel bleiben! (Gültig bei Buchung bis 28.02.2021)

Text: Magdalena Rieser, Reise-Expertin Reisebüro Idealtours Mayrhofen

Cova d'en Xoroi -Bar mit traumhaftem Ausblick in Menorca